Fund aus der Jungsteinzeit

 

carte

Auf der Léde du Gurp, gelegen auf dem Gebiet der Gemeinde Soulac-sur-mer und nahe bei Grayan-et-l’Hôpital, haben jüngste Grabungen eine „größere archäologische Entdeckung“ ermöglicht, die von den Archäologen des LabEx Sciences archéologiques in Bordeaux unter der Leitung von Florence Verdin (Laboratoire Ausonius), Forschungsbeauftragte im CNRS, gemacht worden sind.

panier néolitique

Diese Entdeckung ist ein beeindruckender Korb, der einst der Gewinnung von Salz diente. Er stammt aus der Jungsteinzeit, ist etwa 5000 Jahre alt und wurde freigelegt in einer Tonschicht, die sich von der Küstenkante abzulösen begann.

Der geflochtene Korb diente einst dazu, Salz aufzunehmen, aus dem anschießend Salzwürfel geformt wurden. Das Salz war in dieser Zeit sehr nützlich, weil es das einzige Verfahren zur Konservierung von Nahrungsmitteln für die Ernährung von Menschen und Tieren war.

Der Korb wird in ein Laboratorium in Grenoble geschickt, und er wird gründlich untersucht von den Archäologen und den Umweltspezialisten für eine mögliche Restaurierung.


Xavier Naboulet (Macau), traduction : Ulrich Marwedel