francais nederlands english

Willkommen bei Médoc actif


Auf unserer mehrsprachigen Website finden Sie Erfahrungsberichte zu Ausflugszielen, kleineren Reisen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten, zu Lernangeboten und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.


"Prisonniers de guerre allemands" - soeben erschienen

Le riche Médoc Soeben ist die Publikation der SAHM (Société archéologique et Historique du Médoc) „Prisonniers de guerre allemands en Médoc“ erschienen. In ihr werden ausgewählte Dokumente und Texte zur Kriegsgefangenschaft deutscher Soldaten im Médoc vorgestellt. Damit findet eine Aktivität ihren Abschluss, die wir auf Anstoß von Söhnen ehemaliger Kriegsmarine-Soldaten der Festung Gironde Süd vor einigen Jahren begonnen hatten... weiterlesen
Die Reichtümer des Médoc

Die Reichtümer des Médoc Warum «Reichtümer des Médoc“? Weil das Médoc von den Historikern im Allgemeinen und von den Historikern von Bordeaux im Besonderen als eine Wildnis betrachtet wird, als eine unsägliche Region voller pestilenzieller Sümpfe, bewohnt von halbwilden, ja sogar wilden, schiffbrüchigen, schmutzigen Wesen, kurz gesagt, es gibt nichts, was ihre Neugierde wecken könnte.... weiterlesen
Strandüberwachung im Euronat

Strandüberwachung im Euronat Woher kommen Sie und wie wurden Sie ausgebildet? Rettungsschwimmer sind im Wesentlichen Studenten. Ich selbst bin Lehrer. Wir alle haben dafür eine Qualifikation, das BNSSA (Brevet National de Sécurité et de Sauvetage Aquatique), das ist ein Diplom, das uns autorisiert, Rettungs- und Erste-Hilfe-Maßnahmen am Strand durchzuführen. Wir dürfen aber keinen Schwimmunterricht erteilen...
weiterlesen
Frontstalag 221

Frontstalag 221 Gestern bin ich mit meinem Hund in einer Gegend des Städtchens spazieren gegangen, in die ich ihn noch nie mitgenommen hatte. Und da ... in etwa 50m Entfernung neben einem Kreisverkehr, an dem ich ziemlich oft mit dem Auto vorbeikomme, fiel mir eine Stele auf, die ich bisher nicht bemerkt hatte...
weiterlesen
Essbare Wildpflanzen in den Gärten des Médocc

Essbare Wildpflanzen Für den 31. Juli 2020 war Laurence Dessimoulie zum europäischen Stammtisch ins Café Artemis in Lesparre eingeladen worden. Nach einer kurzen Vorstellung ihrer Ausbildung als Köchin und ihres Zugangs zur Flora des Médoc waren die Teilnehmer eingeladen, die Wildpflanzen unserer Gärten zu entdecken... weiterlesen