francais nederlands english

Willkommen bei Médoc actif


Auf unserer mehrsprachigen Website finden Sie Erfahrungsberichte zu Ausflugszielen, kleineren Reisen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten, zu Lernangeboten und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.


Michel Logvenoff

Michel Logvenoff Michel traf ich das erste Mal bei unserem gemeinsamen Freund Hagen. Die beiden sind Nachbarn, eingefleischte Rockfans und Hagen hatte gerade begonnen, e-Bass zu lernen, Michel spielte Gitarre. Aus dieser Nachbarschaft wurde ein - für einen kleinen Ort wie Saint-Vivien - gigantisches Projekt, das Michel in den folgenden Jahren ins Leben rief: das Kollektiv TRUC (Transmédocain Rock’n roll United Club) und der Verein Saint-Vivien Développement...
weiterlesen
Das Nord-Médoc Orchester

Das Nord-Médoc Orchester Das Orchestre du Nord Médoc, oder ONM. entstand an einem schönen Tag im März 2012 auf Initiative einer Gruppe von befreundeten Amateurmusikern und die einen Raum zum gemeinsamen Spielen und Proben suchten. Nachdem sie an zahlreiche Türen geklopft hatten, fanden sie bei der Gemeinde Vendays-Montalivet einen positiven Resonanz...
weiterlesen
Wandern im Médoc

Wandern im Médoc Kann man im Médoc eigentlich auch wandern? Aber ja, es gibt diverse, mehr oder weniger gut ausgeschilderte Wanderrouten. Informationen und Karten finden sich meist in den örtlichen Touristenbüros. Wir haben eine Runde durch die Weinberge bei Pauillac ausprobiert, die ganz ungewohnte Perspektiven auf einen der bedeutendsten Weinorte der Welt mit seinen berühmten Chateaus bietet...
weiterlesen
Deutsche im Médoc - ein Buchprojekt

Deutsche im Médoc - ein Buchprojekt Deutsche im Medoc, da denkt man vielleicht an Urlauber, die auf dem Campingplatz ihr HSV oder Bayern München Handtuch zwischen die Bäume hängen. Oder an die Familien mit kleinen Kindern, die im Juli und August auf den Nachtmärkten (Marchés Nocturnes) in Saint Vivien, Grayan, Vensac oder Talais Würstchen mit Pommes frites verzehren... weiterlesen
Eine Reise nach Fribourg/Schweiz

Eine Reise nach Fribourg/Schweiz Wegen familiärer Angelegenheiten war ich für einige Tage in Fribourg in der Schweiz. Ich habe dort also keinen “touristischen” Besuch gemacht, daher sind auf meinen Fotos auch eher keine Sehenswürdigkeiten zu sehen, sondern nur das, was mir vors Handy kam...
weiterlesen