Feigenmarmelade mit Kardamom

 

Die im Médoc immer wieder reichliche Feigenernte hat zu folgendem Rezeptvorschlag geführt:

1200 g vollreife Feigen
300 g Zucker
½ Zitrone
1 Vanilleschote
5 Kardamomkapseln

Die geviertelten Feigen in ein Gefäß geben, Zucker hinzufügen.

Kardamom, die Vanilleschote in Stücken und den Saft der halben Zitrone mischen. Einige Stunden einweichen lassen.
Die Masse in die Schüssel zur Konfitüre geben und ungefähr 15 Min. bei schwacher Hitze kochen.
In Gläser abfüllen.

Anmerkung: Diese Konfitüre ist wenig gezuckert und wenig gekocht, sie muß ziemlich schnell verbraucht oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für lange Haltbarkeit 3 Min im Dampfkochtopf sterilisieren.

Françoise Schneider, Übersetzung: Angela und Dieter Botzenhardt

EditRegion4