Feige in Muffinform

 

Die im Médoc immer wieder reichliche Feigenernte hat zu folgendem Rezeptvorschlag geführt:

Feige in  Muffinform

Je eine halbe Scheibe dünnen geräucherten Schinken/Schinkenspeck in eine Vertiefung der Muffinform geben, darauf eine Feige ( mit Messer in 4 Teile einschneiden), darauf je Vertiefung einen gut gefüllten Teelöffel Saint Felicien oder Rocamadur Käse sowie einen Teelöffel Preiselbeeren geben . Bei Stufe 5 - Grill - oder bei Oberhitze des Backofen ca. 10 Minuten backen.


Kann gut warm oder kalt gegessen werden.
Guten Appetit !!

Karin Wittler

 

EditRegion4