Eine Reise nach Rhodos

 

carte

Rhodos 1 Rhodos 2
Rhodos 3 Rhodos 4
Rhodos 5 Rhodos 6
Rhodos 7 Rhodos 8

Es hat lange gedauert, bis wir uns aufraffen konnten, nach Griechenland zu reisen. Da bot sich mit Soulac accueille eine gute Gelegenheit: Mitte September, zur besten Reisezeit, eine gut organisierte Reise, nette Mitreisende und ein interessantes Programm: Rhodos.

Natürlich waren wir als Gruppe in einem Massenhotel untergebracht, ganz ordentlich, aber so gelegen, dass wir für die einzelnen Reiseziele auf der Insel immer längere Anfahrten hatten. Vielleicht ist das der Preis für das Reisen in Gruppen!

So haben wir viel Zeit in Bussen verbracht, von kundigen Reiseleitern über die griechische Seele aufgeklärt und zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Insel gekarrt. Sie ist ja wirklich sehr, sehr schön, kleine Örtchen mit Akropolis, bergige Landschaften, die in einem alten Kloster gipfeln, gut erhaltene Ruinen einer antiken Stadt. Und natürlich die Stadt Rhodos selbst. Dort hatten wir ein lustiges Zählritual, wir mussten ja immer wieder alle gemeinsam den Bus besteigen!

Besonders interessant war der Seeausflug entlang der türkischen Küste nach Simi. Dort besichtigten wir ein Kloster und den gleichnamigen kleinen Ort Simi in einer versteckten Bucht. Das Highlight aber war das Tal der Schmetterlinge: Sie waren noch da, unglaubliche Massen!

Wer sich auf eine Gruppenreise einlässt, muss zwangsläufig mit der Herde laufen, individuelle Trips sind nicht leicht zu organisieren. Daher ist es eine Entscheidung, von vorneherein darauf zu verzichten. Aber man kann ja alleine wieder zurückkommen, und hat dann schon eine Idee, was man sich genauer anschauen möchte. Auf jeden Fall ist Soulac accueille eine hervorragende Adresse für interessante Reiseziele!

Christian Büttner/Elke Schwichtenberg (Saint-Vivien)